Was macht die Espro Press so besonders?

Das Unternehmen Espro aus Kanada arbeitet sehr innovativ, kombiniert dabei bestimmte Brühtechniken zielgerichtet mit neuen Technologien um Deinen Kaffeegenuss stetig zu erhöhen. Jetzt haben sie, wie wir finden, etwas Großartiges auf den Markt gebracht: Eine Stempelkanne mit vakuumisierter Brühkanne und einem doppelten Mikrofilter. Was das für die Kaffeezubereitung und vor allem den anschließenden Geschmack bedeutet, werde ich im Folgenden erklären. Zunächst zum doppelten Mikrofilter:

Espro Coffee Travel Press Ersatzfilter

Der patentierte doppelte Mikrofilter von Espro

Der Filter setzt sich aus einem oberen und einem unteren Metallfilter zusammen. Der untere Mikrofilter erreicht dabei den gemahlenen Kaffee, den du im Press-Vorgang zu einer Schicht auf den Boden der Kanne drückst.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Stempelkannen ist der Filter hier von seiner Größe so gewählt, dass die aromatischen Öle des Kaffees seitlich durch den unteren bis zum oberen Filter durchgegeben werden. Womit wir bereits bei einem der Vorteile dieses Bereiter wären:

Der Kaffee schmeckt deutlich aromatischer als der, der bekannten French Press Kannen. Der zweite, obere Filter, sichert, dass der Kaffee nach dem Herunterdrücken des Stempels nicht weiter extrahiert und so nach einiger Zeit des „Stehen lassens“ naturgemäß zu bitter wird. Er ist so feinmaschig, wie bei keiner anderen French Press.

Espro Press Sieb feinmaschig
Sieb einer herkömmlichen French Press

Hier kannst du den Vergleich der Filter zwischen einer herkömmlichen und der Espro Stempelkanne sehen, der anhand einer Nähnadelöse dargestellt ist. Der Unterschied ist gigantisch und die Bilder verdeutlichen den Fortschritt sehr gut.

Während die Funktionsweise des Espro Filters einen zu bitteren Geschmack verhindert, sorgt die Brühkanne dafür, dass die Temperatur des Kaffees auch bei längerem Warten stets gleich bleibt. Was mit herkömmlichen French Press unmöglich ist (ich spreche da aus Erfahrung) ist mit diesem Bereiter selbstverständlich: Du kannst den frisch gebrühten Kaffee in der Kanne auch über Stunden stehen lassen, ohne dass er kalt wird. Dafür verwendet Espro ein vakuumisiertes, doppelt isoliertes Glas, sodass Du den Kaffee beispielsweise auch schon zubereiten kannst, bevor deine Gäste da sind und ihr trotzdem alle heißen, fantastischen Kaffee trinken könnt. Die Kirsche auf der Sahne stellt die doppelte Silikondichtung am Filterrand dar. Sie verhindert, dass Teile des Kaffeesatzes mit in der Brühkanne und damit auch in Deiner Tasse landet, was sachte ausgedrückt, nicht ganz so gut schmeckt. Das heißt für dich, dass Du mit den Espro Stempelkannen heißen, aromatischen und klaren Kaffee genießen kannst, wie du ihn von den „klassischen“ Stempelkannen nicht kennst.

Toggle 1

Toggle 2